Mindful Compassionate Parenting - 

Ein stresslösendes Abenteuer der Extraklasse!

Zertifizierter Präventionskurs

Dieser Kurs ist in dem Format 10 x 90 Minuten als Präventionskurs zertifiziert und kann auf Anfrage von deiner Arbeitgeberin oder deinem Arbeitgeber steuerfrei im Sinne der Betrieblichen Gesundheitsförderung übernommen werden. 

Dieser Kur ist für dich, wenn...

...du deine Wut verstehen und konstruktiv nutzen möchtest. Du erfährst wann sie überhand nimmt und was sie von echten Triggern unterscheidet

...du endlich wieder mehr Energie und Leichtigkeit spüren möchtest und du genug davon hast nur noch zu funktionieren

...wenn ihr als Familie zusammenwachsen wollt und Vereinbarkeit von Job & Familie auf Augenhöhe gestalten möchtet

...wenn dir klar wird, dass bedürfnisorientierte Erziehung nichts mit guter Organisation zu tun hat und du dir Klarheit wünscht, wie du deine Werte leben und gleichzeitig das Leben wuppen kannst

Das kannst du mit diesem Kurs gewinnen

Wissen

Es ermöglicht dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch deine Mitmenschen. Das Wissen über die Funktionsweise des Gehirns in stressigen Situationen kann dir helfen, angemessen zu reagieren und deine Emotionen zu kontrollieren. Wenn du verstehst, was in einem Wutanfall deines Kindes vor sich geht, kannst du einfühlsamer darauf reagieren und ihm helfen, seine Emotionen zu regulieren. Zudem ist es wichtig zu erkennen, wie deine Gedanken und Überzeugungen dein Verhalten beeinflussen, um bewusster Entscheidungen zu treffen und alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Indem du dieses Wissen in deinen Alltag integrierst, kannst du nicht nur persönlich wachsen, sondern auch deine Beziehungen zu anderen Menschen vertiefen.

Präsente Haltung

Indem du dich bewusst im gegenwärtigen Moment verankerst, kannst du eine präsente Haltung einnehmen. Dies ermöglicht dir, neue Perspektiven zu gewinnen und sowohl dein Kind und sein Verhalten besser zu verstehen als auch dich selbst. Es erlaubt dir, mit mehr Klarheit und Verständnis auf Situationen zu reagieren und eine tiefere Verbindung zu deinem Kind aufzubauen. Eine präsente Haltung hilft dir dabei, achtsam und einfühlsam zu sein, was zu einer harmonischeren und liebevolleren Beziehung führen kann.

Emotionsregulation 

Emotionsregulation ist ein wichtiger Aspekt, um ein ausgeglichenes und gesundes Leben zu führen. Es ist normal, dass Gedanken und Gefühle miteinander verbunden sind und sich im Körper manifestieren. Wenn du spürst, dass dein Körper überreagiert oder zu angespannt ist, ist es unterstützend, Techniken zur Beruhigung anzuwenden. Dies kann zum Beispiel Atemübungen, Meditation oder körperliche Aktivitäten beinhalten. Darüber hinaus ist es entscheidend, die Ursachen hinter deinen Gefühlen zu erkennen. Oftmals steckt hinter starken Emotionen eine tiefere Bedeutung oder ein ungelöstes Problem. Indem du dich diesen Gefühlen stellst und ihre Ursachen verstehst, kannst du lernen, sie besser zu regulieren und positiv mit ihnen umzugehen. Es ist ein Prozess, der Zeit und Übung erfordert, aber mit Geduld und Selbstfürsorge kannst du lernen, deine Emotionen besser zu regulieren und ein bewussteres Leben zu führen.

Erkennst du dich hier wieder?

Durch die vielen Rollen, die dein Leben als Mama oder Papa mit sich bringen, weißt du so langsam gar nicht mehr, wer du ohne diese Rollen eigentlich bist.

So viele Podcasts, Sachbücher und Impulse Zum Thema Elternschaft hast du bereits konsumiert und was die eigenen Reaktionen betrifft, hat sich nicht wirklich viel verändert.

So viele Podcasts, Sachbücher und Impulse Zum Thema Elternschaft hast du bereits konsumiert und was die eigenen Reaktionen betrifft, hat sich nicht wirklich viel verändert.

Mental Load wächst dir über den Kopf und du kommst abends nicht richtig zur Ruhe, stattdessen schaffst du den Absprung von Medien nicht und fühlst dich dauernd erschöpft?

Stell dir einmal vor...

Werte und Haltung

Wenn du deine innere Zen-Zone entdeckt hast und im Familienleben nach deinen inneren Werten handelst, statt es allen recht machen zu wollen.

Grenzen und Klarheit

Du kommunizierst deine Grenzen bestimmt und freundlich und mit einer Klarheit, die dich selbst deinen eigenen Wert spüren lässt.

Beziehung statt Kampf

Durch das Erforschen deiner Selbst und deiner Muster gelingt es dir, häufiger in jener Weise zu antworten, die du schon lange herbeisehnst.

Kursformat & Investition

Mein Geschenk für dich: 

+ Wut und Trigger als Thema im Kurs
+ 3 Audioübungen für deine Kids, um zur Ruhe zu kommen

 
Ein persönliches Vorgespräch zum Kennenlernen und zur Klärung individueller Fragen und Anliegen.

10 Kurseinheiten à 90 Minuten im wöchentlichen Abstand 

  • Kursunterlagen und auf den Kurs abgestimmte Audio-Übungsanleitungen für zuhause (Meditationen, Regulationsübungen für dein Nervensystem aus dem Embodiment, tools, um deine Gefühle zu reflektieren und dein Verhalten besser zu verstehen)



  •  Investition:

        250 €



PS: Dieser Präventionskurs kann auch im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) von deinem Arbeitgeber bezuschusst oder sogar ganz übernommen werden. 

Kurs am Abend Online

Mittwoch, 08. Mai 2024 
20:00 - 21:30 Uhr